IAOD
Internationale Arbeitsgemeinschaft für Orgeldokumentation - International Association for Organ Documentation

aktuell (1K)

5. bis 7. Mai 2016
Tagung und Mitgliederversammlung 2016

in Waldkirch

Thema:
"Für Gott und die Welt –
Orgeln aus Waldkirch"
und europäische Perspektiven einer Orgelinventarisation, Teil 2

Informationen und Programm

Internationale Arbeitsgemeinschaft für Orgeldokumentation

International Association for Organ Documentation

Die Internationale Arbeitsgemeinschaft für Orgeldokumentation (IAOD) dient der Förderung der Wissenschaft durch die Erforschung von Orgeln aus verschiedenen Epochen.

Dieses Ziel wird erreicht:

Die IAOD fördert darüber hinaus den wissenschaftlichen Austausch über computergestützte Orgelinventarisierungen. Sie wurde im Jahr 1990 gegründet und ist seit 1998 ein eingetragener Verein.

Dem Vorstand gehören derzeit an: Peer Schlechta (Vorsitzender), Dr. Stephan Pollok (Stellvertretender Vorsitzender), Dr. Markus Zimmermann (Schriftführer) und Dr. Achim Seip (Schatzmeister).

Mitglieder im Wissenschaftlichen Beirat sind Helmut Balk, Dr. Marco Brandazza, Prof. Mag. Dr. Wolfgang Kreuzhuber und Wolfgang Rehn.

Aktuell

Herzliche Einladung zur IAOD-Tagung mit Mitgliederversammlung in Waldkirch vom
5. bis 7. Mai 2016. Das vorläufige Tagungsprogramm und das Anmeldeformular finden Sie im nebenstehenden News-Bereich und im Termine-Bereich.

Eingeladen wird ebenfalls schon jetzt zum Mitgliedertreffen im Herbst. Dieses wird von Peer Schlechta organisiert und findet Montag, 3. Oktober 2016, in Kassel statt (Informationen folgen).

Beachten Sie bitte auch, dass diese Webseite nach und nach inhaltlich auf einen neuen Stand gebracht wird. Derzeit sind Änderungen und Ergänzungen im Bereich Links in Arbeit.

 
Orgeln in Dom (Bergen), Pasi (Lynnwood), St. Marks (Seattle), Pacific (Tacoma)
v.l. Dom (Bergen), Pasi (Lynnwood), St. Marks (Seattle), Pacific (Tacoma)

Datenschutz | Impressum | Sitemap       2016 © IAOD - Internationale Arbeitsgemeinschaft für Orgeldokumentation | Top